DLRG Landesverband Niedersachsen e.V.

DLRG-Flagge

Der DLRG Landesverband Niedersachsen, mit Sitz in Bad Nenndorf, zählt mit seinen ca. 90.000 Mitgliedern und knapp 280 Ortsgruppen in 18 Bezirken zum größten der insgesamt 18 Landesverbände der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft.

Zu den Kernaufgaben der DLRG zählen die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung, der Wasser- und Eisrettungsdienst an den niedersächsischen Gewässern sowie die Aufklärung der Bevölkerung vor den Gefahren im und am Wasser. Aber auch der Rettungssport, das Sanitätswesen und die Kinder- und Jugendarbeit stehen hoch im Fokus und werden bestmöglich gefördert. Alleine der DLRG-Jugend Niedersachsen gehören fast 56.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an.

Einen Überblick über die niedersächsische DLRG enthält die 2013 entstandene Broschüre (54 Seiten, ca. 8 MB). Eine Neuauflage wird im Frühjahr 2017 erscheinen.

Stephan Weil - Schirmherr der DLRG Niedersachsen

Präsident Dr. Oliver Liersch (r) mit Vizepräsident Steffen Warmbold (l) bei unserem DLRG-Schirmherren Stephan Weil (m)

Am Montag, 27. Mai 2013, übernahm der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil die Schirmherrschaft über den Landesverband Niedersachsen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG).