Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Sonstiges (So 06.05.2018)
3/18: Altländer Blütenmarsch

Einsatz von:OG Buxtehude e.V.
Einsatzart:Sonstiges
Einsatztyp:Veranstaltungsabsicherung
Einsatztag:06.05.2018 - 06.05.2018
Alarmierung:Alarmierung durch Veranstalter
am 06.05.2018 um 06:00 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 06:45 Uhr
Einsatzende:06.05.2018 um 18:00 Uhr
Einsatzort:Yachthafen Neuenschleuse/Hanskalbsand und Struckweg (Aufgabenstand)
Einsatzauftrag: 
  • Stellen und betreiben eines Spielstandes für Teilnehmende Gruppen
  • Betrieb einer Fährverbindung vom Yachthafen Neuenschleuse nach Hanskalbsand in Zusammenarbeit mit dem THW
    • Ausgabe von Rettungswesten an die Teilnehmer
    • Logistik und Verpflegung für eigene Helfer und die Bootstrupps des THW
Einsatzgrund:Altländer Blütenmarsch
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Gruppenführer
  • 5 Bootsführer
  • 7 Bootsgast
  • 3 Wasserretter
0/1/15/16
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - 71/57/1 -
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - 71/17/1 -
- Mehrzweckboot (MZB) - 71/78/2 -
- Rettungsboot (RTB) - 71/78/1 -

Kurzbericht:

Wie in jedem Jahr unterstützte die DLRG Buxtehude die Feuerwehr Jork bei der Ausrichtung des nunmehr 39. Altländer Blütenmarsches. Auch diesmal wieder mit einem Aufgabenstand für die teilnehmenden Feuerwehrgruppen, an dem diesmal „Nudelauflauf“ gelöst werden musste.
Ein Highlight war traditionell wieder die Überfahrt nach Hanskalbsand mit Booten des THW Pinneberg und Eimsbüttel und auch unserer "Klüten". Über 800 "Fahrgäste" wurden - natürlich jeweils von unseren Helfern mit Schwimmweste versorgt - sicher nach Hanskalbsand und wieder zurück transportiert.

Aus nicht näher bekannten Gründen wurden trotz besten Wetters wieder einige Teilnehmer nach der Fahrt beim Trocknen ihrer Kleidung beobachtet. Ins Wasser gefallen ist jedenfalls niemand.
Ausserdem konnte ein Plüscheinhorn aus den Fluten "gerettet" werden und wurde von der Bootsbesatzung spontan als Galeonsfigur engagiert.

Bilder:

             

Aktuelle Einsätze direkt per WhatsApp