Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Betreuung in Aufnahme- oder Sammelstellen (Fr 06.10.2017)
Folgeeinsatz Betreuung von Bahngästen

Einsatz von:OG Celle e.V.
Einsatzart:Betreuung in Aufnahme- oder Sammelstellen
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:06.10.2017 - 06.10.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 06.10.2017 um 05:10 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 06:00 Uhr
Einsatzende:06.10.2017 um 10:40 Uhr
Einsatzort:Bahnhof Unterlüß
Einsatzauftrag:Betreuung von rund 150 Fahrgästen eines aufgrund des Sturmes festgesetzten ICEs im Bahnhof Unterlüß
Einsatzgrund:Durch den anhaltenden Sturm sind weite Teile des Schienennetzes in Norddeutschland ausgefallen. Somit ergab sich im Landkreis Celle die Lage, dass mehrere Hundert Personen an diversen Bahnhöfen festhingen.
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen sonstige (GW) - Adler/ Pelikan Celle 71/58/1 - CE-P 7158
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Adler/ Pelikan Celle 71/17/1 - CE FU 51

Kurzbericht:

Zu diesem zweiten Einsatz in der Nacht nach dem Sturmtiev „Xavier“, wurde man mit einer ähnlichen Aufgabe betraut als zuvor schon am Celler Bahnhof. Um die seit Stunden in Zügen ausharrenden Bahngäste am Unterlüßer Bahnhof vernünftig betreuen zu können, wurden ca. 150 Personen durch DLRG und JUH aus den Zügen evakuiert und mit Reisebussen nach Hannover verbracht, wo sie dann durch weitere Unternehmen per Straßentransport zu ihren Bestimmungsorten verbracht werden sollten. 
Zur Unterstützung kamen die Ortsgruppen Winsen (A.) und Wathlingen/ Nienhagen mit jeweils einer Person.

Bilder:

       

Aktuelle Einsätze direkt per WhatsApp