Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Notfall am/im/auf Wasser (Di 06.08.2019)
Personen im Priel - Hooksiel

Einsatz von:OG Wangerland e.V.
Einsatzart:Notfall am/im/auf Wasser
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:06.08.2019 - 06.08.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 06.08.2019 um 13:45 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 13:56 Uhr
Einsatzende:06.08.2019 um 14:40 Uhr
Einsatzort:Hooksiel
Einsatzauftrag:Retten von 2 Personen aus einem Priel im Watt
Einsatzgrund:2 Personen im Watt, stecken im Priel fest
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Gruppenführer
  • 3 Wasserretter
0/1/3/4
Eingesetzte Einsatzmittel - sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - Pelikan Friesland 76/19/01 - FRI-CD 45

Kurzbericht:

2 Personen (Mutter, 48J und Tochter, 12J) stecken im Watt vor Hooksiel in einem Priel fest. Zwei Personen des ZWRD-K sind vor Ort, um die Personen zu betreuen. Alarmiert wurden die DLRG Ortsgruppen Wangerland, Schortens-Jever und der Führungstrupp der Ortsgruppe Bockhorn-Zetel, weiterhin die Freiwillige Feuerwehr Wangerland - Ortswehren Hooksiel und Waddewarden, der Rettungshubschrauber Christoph 26, die Rettungswache Wangerland des Rettungsdienst Friesland sowie die Seenotretter (DGzRS) aus Hooksiel und Horumersiel. Die Feuerwehr Hooksiel bereitet ihr Schnelleinsatzboot vor, mit dem die Wasserretter der DLRG Wangerland die beiden verunglückten Personen an Land bringen. Der mittlerweile eingetroffene Rettungshubschrauber holt mit seiner Seilwinde die beiden Rettungsschwimmer des ZWRD-K aus dem Gefahrenbereich. Alle betroffenen Personen sind nach Untersuchung durch den Rettungsdienst wohlauf und können wohlbehalten entlassen werden.
Die zusätzlich alarmierten Einsatzkräfte aus Schortens sowie der Einsatzleitwagen aus Bockhorn fahren zur Einsatzstelle, kommen jedoch nicht mehr zum Einsatz, ebenso das Seenotrettungsboot- sowie der Kreuzer der DGzRS.

Aktuelle Einsätze direkt per WhatsApp