Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Notfall am/im/auf Wasser (Di 27.08.2019)
Kind steckt im Watt fest - Schillig

Einsatz von:OG Wangerland e.V.
Einsatzart:Notfall am/im/auf Wasser
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:27.08.2019 - 27.08.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 27.08.2019 um 19:03 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 19:15 Uhr
Einsatzende:27.08.2019 um 19:23 Uhr
Einsatzort:Strand Schillig
Einsatzauftrag:Rettung eines Kindes aus dem Watt
Einsatzgrund:Kind im Watt
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Zugführer
  • 1 Gruppenführer
  • 1 Bootsführer
  • 1 Bootsgast
  • 3 Wasserretter
1/1/5/7
Eingesetzte Einsatzmittel - sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - Pelikan Friesland 76/19/01 - FRI-CD 45
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Friesland 76/17/01 -
- Rettungsboot (RTB) - Adler Wangerland 76/78/03 -

Kurzbericht:

Ein Kind steckte im Watt vor Schillig tief im schlickigen Watt fest. Eine Strandbesucherin bemerkte dieses und wählte den Notruf. Die Leitstelle alarmierte daraufhin unsere Wasserrettungsgruppe gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Wangerland Ortswehr Minsen, dem Rettungswagen Jever des Rettungsdienst Friesland sowie dem Rettungshubschrauber Christoph 26 aus Sanderbusch. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte gelang es der Anruferin selbständig, den Jungen aus seiner misslichen Lage zu befreien und brachte ihn zu den am Strand befindlichen Einsatzkräften. Das Rettungsboot brauchte nicht mehr auszurücken, der Rettungshubschrauber konnte ebenfalls wieder abdrehen. Nach einer kurzen Prüfung durch den Rettungsdienst wurde der junge Patient entlassen, für sämtliche Einsatzkräfte war der Einsatz somit zügig beendet.

Aktuelle Einsätze direkt per WhatsApp