Nachrichten

16.11.2019 Samstag  DLRG Bremervörde mit Niedersachsenpreis für Bürgerengagement geehrt

Fotos: Carina-Chantal Krämer

"Unbezahlbar und freiwillig" - so lautet das Motto des Niedersachsenpreises für Bürgerengagement 2019. Jedes Jahr zeichnen die niedersächsische Landesregierung, VGH Versicherungen und niedersächsischen Sparkassen elf Gewinner des Wettbewerbs aus, um damit das vielseitige freiwillige Engagement im Land Niedersachsen zu würdigen. Insgesamt gab es 387 Einsendungen - so viele, wie in den letzten zehn Jahren nicht. Wer zu den Gewinnern zählt, wurde bei der heutigen Preisverleihung in Hannover (16.11.) offiziell verkündet.

Zu den Preisträgern zählt auch die DLRG Bremervörde mit ihrem Projekt "Schwimmen mit Handicap", die sich über ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro sowie über einen eigenen Image-Film zum Projekt freuen darf.

Jetzt heißt es weiter Daumen drücken: Montag (18.11.) folgt die Preisverleihung des Förderpreises "Helfende Hand" in Berlin, für den die OG ebenfalls nominiert ist!

Update (19.11.): In Berlin schaffte es die OG auf den vierten Platz. Bei 230 Bewerbungen insgesamt können sie echt stolz auf sich sein!

Kategorie(n)
news

Von: Carina-Chantal Krämer

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Carina-Chantal Krämer:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden