Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Die Abzeichen

Kinder sollten frühzeitig an das Element Wasser gewöhnt werden, Freude an der Bewegung im Wasser verspüren und durch das Schwimmen lernen erste Schritte in Richtung der Selbstrettung gehen. Zur Förderung der Motivation und zur Einschätzung der Fähigkeit für die Kinder selbst, ihre Eltern und Lehrer können verschiedene Abzeichen erworben werden. 

Für die Schwimmanfänger ist dies das Seepferdchen, in dessen Verlauf das Kind mit dem Wasser vertraut gemacht wird und grundlegende Schwimmtechnik erlernt. Je nach Alter und Leistung können dann die Jugendschwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold abgelegt werden.  

Seit dem 1. Januar 2020 erfolgt keine Trennung mehr zwischen Jugendschwimmabzeichen und Schwimmabzeichen. Unabhängig vom Alter sind die Schwimmabzeichen Bronze, Silber und Gold der Nachweis des sicheren Schwimmens. Das Frühschwimmerabzeichen (Seepferdchen) ist noch kein Nachweis des sicheren Schwimmens. Kinder und Erwachsene, die bisher nur das Seepferdchen Abzeichen erworben haben, müssen weiterhin intensiv beim Schwimmen beaufsichtigt werden!

Immer weniger Kinder können schwimmen

Die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung gehören zu den Kernaufgaben der DLRG.

Die Fähigkeit, Schwimmen zu können, ist der grundlegende Schutz vor dem Ertrinken. Studien belegen, dass nur wenige Menschen älter als 18 Jahre Schwimmen lernen, weshalb sich die DLRG darauf konzentriert, Kindern das Schwimmen beizubringen. Einige Gliederungen bieten auch Erwachsenenkurse an. 

Nach einer repräsentativen forsa-Umfrage nimmt die Schwimmfähigkeit der Kinder in Deutschland dramatisch ab. So können 59 Prozent der Zehnjährigen nicht sicher schwimmen. Dies gab die DLRG im Juni 2017 bekannt. 

Unsere klare Auffassung: Als sicherer Schwimmer kann nur gelten, wer mindestens die Disziplinen des Jugendschwimmabzeichens in Bronze sicher beherrscht. Allerdings besitzen im Durchschnitt nur 40 Prozent der Sechs- bis Zehnjährigen dieses Abzeichen.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing