Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

news, Ausbildung

Von A bis Z

Veröffentlicht: Donnerstag, 12.08.2021
Autor: Carina-Chantal Krämer

Wissenswertes für Lehrschein- und DOSB-Lizenz-Inhaber

Rund um die DLRG Qualifikation Lehrschein und die DOSB Lizenz DLRG Trainer C Breitensport Rettungsschwimmen gibt es einiges zu beachten. Wie erfolgt die Neuausstellung bzw. Verlängerung? Wann müssen welche Unterlagen eingereicht werden? Die Leitung Ausbildung des DLRG LV Niedersachsen hat für euch die Antworten auf die wichtigsten Fragen in einem „A bis Z“ zusammengefasst:

Alte Dokumente: Die alten DOSB Lizenzen (DIN A5 Format) nicht mehr im Original zuschicken, nur noch als Kopie (Scan).

Alte Lehrschein-Nummer: Lehrscheine mit dem ungültigen Schlüssel „21“ an den LV zurückschicken. Hier wird kostenfrei eine neue Urkunde mit dem Schlüssel „181“ erstellt.

Antrag: den gültigen Antrag zur Neuausstellung/Verlängerung DLRG Trainer C Breitensport Rettungsschwimmen und weitere Informationen findet ihr auf der LV-Webseite (Downloads).Bitte nur noch das neue LV Niedersachsen Formular benutzen!

Corona: Der Lehrschein kann durch Bezirk/ Lehrscheinregion im letzten Quartal der Gültigkeit auch ohne Nachweis einer Fortbildung als Ausnahmeregelung um ein Jahr bis 31.12.2022 verlängert werden. Die DOSB Lizenz kann mit dem verlängerten Lehrschein ab dem 01.10.2021 um ein Jahr bis 31.12.2022 verlängert werden.

Datenweitergabe: Mit der Beantragung der DOSB Lizenz stimmt der Antragsteller der Datenweitergabe vom LV Niedersachsen an den DLRG Bundesverband, DOSB, LSB und KSB zu.

Dokument: Die DOSB Lizenzen werden ausschließlich als PDF verschickt. Wer eine Papierversion benötigt, muss diese selbständig ausdrucken.

Fortbildung: Zur nahtlosen Verlängerung des Lehrscheins und der Gültigkeit der DOSB Lizenz muss eine Fortbildung mit insgesamt 15 LE erfolgen und durch den Bezirk/Lehrscheinregion im Lehrschein im letzten Quartal der Gültigkeit dokumentiert werden.

Gültigkeit der DOSB Lizenz: DOSB Lizenzen DLRG Trainer C Breitensport Rettungsschwimmen sind an die Gültigkeit der DLRG Qualifikation Lehrschein gebunden.

Kosten: Die Ausstellung der DOSB Lizenz DLRG Trainer C Breitensport Rettungsschwimmen ist ein Mitgliederservice des DLRG LV Niedersachsen und ist kostenfrei.

Neuausstellung des DLRG Lehrschein/DOSB Lizenz Trainer C „Breitensport Rettungsschwimmen“: Die Lehrscheinprüfung erfolgt in der Lehrscheinregion. Die Ausstellung des Lehrscheins und die Vergabe einer Lehrschein Nummer durch den DLRG Landesverband Niedersachsen. Mit dem ausgestellten Lehrschein kann ein Antrag auf eine DOSB Lizenz DLRG Trainer C Breitensport Rettungsschwimmen gestellt werden.

Originale: Es müssen keine Originale für Antrag/ Verlängerung der DOSB Lizenz mehr eingereicht werden.

Unterlagen: Die Unterlagen sendet ihr als Scan an die Geschäftsstelle (lizenzen@niedersachsen.dlrg.de) Dazu gehört:

  • Antrag (nur Antrag (pdf.) LV Niedersachsen, gültig ab 10/2020 benutzen!)

  • Formlose Bescheinigung DLRG Mitgliedschaft

  • Formlose Bescheinigung der aktiven Ausbildungstätigkeit (nur bei Verlängerung)

  • Kopie Lehrschein

Verlängerung: Der Verlängerungseintrag des Lehrscheins erfolgt durch den Bezirk/Lehrscheinregion nicht durch den Landesverband. Dies gilt auch für die coronabedingte Verlängerung um ein Jahr. Mit dem verlängerten Lehrschein kann ein Antrag auf eine DOSB Lizenz DLRG Trainer C „Breitensport Rettungsschwimmen“ gestellt werden.

Verlängerung ungültig gewordener DOSB Lizenzen/DLRG Qualifikationen: Bei Überschreitung der Gültigkeitsdauer (die Lizenz/Qualifikation erlischt am letzten Tag ihrer Gültigkeit) ist wie folgt zu verfahren:

Fortbildung im 1. und/oder 2. Jahr der nach Ablauf der Gültigkeit: Die Gültigkeitsdauer wird direkt nach dem erfolgreichen Besuch von Fortbildungsveranstaltungen (mind. 15 LE) bis zum 31.12. des auf die Beendigung der Fortbildung folgenden dritten Folgejahres verlängert.

Fortbildung ab dem 3. Jahr nach Ablauf der Gültigkeit: Die Gültigkeitsdauer wird nach dem erfolgreichen Besuch der zugehörigen Fachausbildung Teilnahme/Auswertung eventuell vorgeschriebener Lernerfolgskontrollen, die bis zum 31.12. des auf diese Fachausbildung folgenden dritten Folgejahres verlängert. Bei Reaktivierung entfallen die Zulassungsvoraussetzungen Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber und EH-Kurs.

Versand: Nach Erstellung der gültigen Lizenz erhält der Antragsteller eine Mail (Absender: DOSB Wissensnetz) an die angegebene E-Mail-Adresse mit einem Link zur Lizenz, die dann ausgedruckt bzw. gespeichert werden kann.

Verlust: Bei verlorengegangenen Lehrscheinen, kann ein Ersatzlehrschein durch den Landesverband ausgestellt werden. Dieser ist kostenpflichtig (Gebühr + Porto). Die Rechnung wird wie gewünscht an Bezirk, OG oder Mitglied versandt.

Voll: Ist der Lehrschein voll, wird eine neue Lehrscheinurkunde kostenfrei durch den Landesverband erstellt. Kopie der vollen Urkunde an den Landesverband schicken, mit der Bitte um Neuausstellung.

Wann: Eine Verlängerung des Lehrscheines und der DOSB Lizenz ist erst im letzten Quartal der Gültigkeit möglich.

Zuschüsse für Inhaber von DOSB Lizenzen: Um Zuschüsse für die Übungsleiter-/Trainertätigkeit in der Ortsgruppe vom LSB/KSB erhalten zu können, müssen die dafür erforderlichen Daten in der LSB Datenbank vorliegen. Die Verantwortlichen in der Ortsgruppe müssen sicherstellen, dass bis zum 31.5. des Jahres die zu diesem Zeitpunkt gültigen Lizenzen für die Beantragung der Zuschüsse gemeldet sind.

Aktuelle Infobriefe (Infobrief 15/2020 + Infobrief 03/2021) und Merkblätter findet ihr im Downloadbereich.

Eure Leitung Ausbildung

Datei(en)

DOSB_Schaubild.pdf(64.35 kB)

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing